Status

Ich hab geschafft

Ich hab gemacht. Es ist vollbracht!

Gestern war die Semesteraustellung bei uns und ich fand es sehr cool den ganzen Kram zu sehen den wir letztlich gemacht haben. War ein voller Erfolg!

Jedenfalls ist das Semester nun vorbei und es beginnen 2 1/2 Monate Ferien für mich -yay.. bis auf die Aufgabe die ich noch für Bezugswissenschaften machen muss :[

Nach der Ausstellung gab es dann noch eine Party. Hat mir gut gefallen, wir hatten eine Menge Spass. ABER: Man sollte schon darauf achten, wie viele Leute in einen kleinen Partykeller reinpassen und dass es evtl ein klein wenig zu eng und stickig wird :))))))  #dancenamlimit

Status

Lockbucheintrag #1

Hey! Sorry es kam eine Zeit lang nichts. Ich bin im Moment ein bisschen im Uni stress. In zwei Wochen sind nämlich schon die ganzen Abgaben une Prüfungen und das Sommersemester ging einfach viel zu flott um. Danach ist es auch nur noch eine Woche mit der Semesterausstellung und dann war es das auch schon! 

Die Semesterausstellung wird bestimmt total cool werden, besonders da unsere Aufgaben dieses Semester noch komplexer waren und ich echt gespannt bin was alles rumgekommen ist.

Nach der Austellung hab ich dann zweieinhalb Monate frei. Die würd ich gern mit Reisen verbringen 😉

Bis dahin stay tuned! Ich halte euch auf dem Laufenden..

Status

Schulfest

Heute war ich auf dem Grundschulfest meiner Cousine. Es ist ziemlich warm draussen und die Kinder haben viel Spass gehabt. Es gab Stationen zum Spielen und Basteln, alles zum Thema Märchen. 

Auch wurden Tänze aufgeführt, Lieder gesungen und versucht das Ganze multikulti zu gestalten.

Es gab Kuchen, Backwaren und Getränke. Das ist natürlich mein Lieblingspunkt 🙂 während die Kinder gespielt haben haben ich Fotos gemacht mit meiner Kamera. (Bafög hat spendiert) Ich denke ich werde vielleicht ein paar Fotos später hochladen!

#staytuned

Status

Fastenzeit

Zurzeit sind wir mitten in der Fastenzeit, dem Ramadan bzw. Ramazan auf türkisch.

Im Ramadan wird von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang nichts getrunken oder gegessen. Erst nachdem es dunkel geworden ist (dieses Jahr zwischen 21:40 und 22Uhr), darf wieder normal gespeist werden.

Dies führt natürlich dazu, dass man am Abend ganz viel essen möchte, um alles “nachzuholen”. Doch leider nimmt mein Magen nicht viel mehr als eine Suppe und einen kleinen Teller mit Essen auf. #poorme

An den ersten Tagen war es noch schwierig für mich, da für mich dieses Jahr das zweite Jahr überhaupt ist, indem ich faste. Letztes Jahr hab ich gut 10 Tage durchgehalten. Ich finde für meinen ersten Versuch war das in Ordnung. Dieses Jahr möchte ich so gut es geht den Monat durchziehen. Die Tage, die ich nicht fasten konnte, werde ich versuchen irgendwann nachzuholen.

Bei uns zuhause bin ich die Einzige am fasten. Daher muss ich alleine um 3 Uhr morgens aufstehen und mir was zu essen warm machen. Ich esse immer im Halbschlaf. Doch nun ist es mir schon zweimal passiert dass ich diesen Wecker nicht gehört habe und dann ist es natürlich sehr schwierig den Tag zu überstehen besonders wenn man am Abend davor auch nicht so viel essen konnte, da man sofort voll ist nach einer Kleinigkeit. Falls es mal einer von euch ausprobieren möchte, hier ein kleiner Tipp: Viel trinken!